logo

Wir arbeiten an einer neuen Website

 

Der Dachverband deutscher DEAF Fanclubs sieht sich als Experte in eigener Sache, der die Vereine, Stadionbetreiber und alle weiteren Beteiligten in folgenden Punkten berät, da diese für ein barrierefreies Stadionerlebnis unabdingbar sind:

 

  • Visuelle Darstellung des gesprochenen Wortes (z.B. durch Untertitel und Gebärdenspracheinblendung)
  • Barrierefreie Kommunikation im Stadion (mittels Gebärdensprache)
  • Gleichberechtigte Teilhabe im Stadion (im Bezug auf spezielle Sichtplätze, preisliche Ermäßigung bei den Tickets)
  • Besonderheiten im Evakuierungsfall