BBAG-Tagung 2017 in Duisburg 1


Als Dachverband für alle Gehörlosenfanclubs in Deutschland nahmen wir vom 10. – 12. Nov 2017 an der Jahreshauptversammlung der BundesbehindertenFanArbeitsGemeinschaft e.V. (kurz: BBAG) teil. Dieses Jahr fand die Tagung an der Sportschule Wedau in Duisburg statt. Austragungsgeber und Unterstützer war diesmal der Deutsche Fußball Bund (DFB).

Auch diesmal waren über 100 TeilnehmerInnen mit und ohne Behinderungen auf der Jahreshauptversammlung dabei. Neben den Behindertenfanbeauftragten der Vereine aus der 1. – 4. Liga, Rollstuhlfahrer Fanclubs, Sehbehinderten Fanclubs waren auch jeweils Vertreter von 9 verschiedenen DEAF Fanclubs aus Deutschland anwesend.

Traditionell trafen sich alle TeilnehmerInnen Freitags bei einem gemeinsamen Abendessen mit gemütlichem Beisammensein. Am Samstag stand dann die Jahreshauptversammlung der BBAG im Mittelpunkt, welche in der Tanzsporthalle an der Sportschule Wedau statt fand. Nachdem der trockene Teil der Jahreshauptversammlung hinter uns gebracht wurde, konnte die neue „Beratungsstelle Inklusion im Fußball“ in der Trägerschaft der BBAG vorgestellt worden. Ab sofort übernimmt Daniela Wurbs als hauptamtliche Mitarbeiterin die Beratungsstelle der BBAG. Auf diesem Wege gratulieren wir Daniela zu dem Job und wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war auch unser Jahresbericht 2016/17. Großes Staunen und Begeisterung der TeilnehmerInnen kam auf, als wir unseren aktuellen Mitgliederbestand von 16 DEAF Fanclubs mit über 800 MitgliederInnen vorstellten. Gerade die Zahl von Hörgeschädigten Fußballfans zeigt, dass wir mittlerweile keine Minderheitsgruppe mehr in Stadien sind.

Nach der Mittagspause begrüßte uns Gerald von Gorrissen (DFB) als Austragungsgeber und gab uns einen Impulsvortrag über die „Länderspiele“ mit anschließender Aussprache. Gerade auch hier liegt unser Fokus auf die Barrierefreiheit von gehörlosen Fußballfans bei Länderspielen. Neben Gerald von Gorissen vom DFB war noch Arne Stratmann von der DFL mit dabei gewesen. Zum Ende hin stellte Arne Stratmann noch die neue Broschüre „DFL-Empfehlung“, welche wir inhaltlich komplett mit vorbereitet haben, vor. Nach einer langen Tagung von 10:00 – 18:00 Uhr freuten sich alle TeilnehmerInnen auf das nächste gemeinsame Abendessen.

Am Sonntag fand noch ein letzter Vortrag von Jochen Kemmer über das Centre for Access to Football in Europe (kurz: CAFE) statt. Gerade für das CAFE ist der Bereich von gehörlosen Fußballfans in Stadien ein sehr neues Gebiet. In Zukunft möchten wir vom Dachverband für CAFE als Experte zur Verfügung stehen.

Abschließend möchten wir uns bei allen ehrenamtlichen Organisatoren für die erneut gute Jahreshauptversammlung der BBAG e.V. bedanken. Auch bei allen Vertretern der 9 anwesenden DEAF Fanclubs, die mit uns weiter um die vollständige Barrierefreiheit in Fußballstadien für hörgeschädigte Fußballfans kämpfen.

Quelle Foto: H. Osterloh von Schräge Eck Borussen Mülheim/Krefeld 2005


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ein Gedanke zu “BBAG-Tagung 2017 in Duisburg