Digitale Barrierefreiheit:
Gelbe Karte für den deutschen Profifußball

Im Rahmen von KlickStart!, der Aktionswoche zur digitalen Barrierefreiheit im Fußball, haben wir die Webseiten des deutschen Profifußballs einem Schnellcheck im Hinblick auf Barrierefreiheit unterzogen. KickIn! – Beratungsstelle Inklusion im Fußball und Unsere Kurve haben dabei festgestellt, dass der Profifußball in Deutschland noch viel Nachholbedarf beim Thema digitale Barrierefreiheit hat.

Insgesamt konnte jeder Club / Verband in unserem Schnellcheck maximal zehn Punkte erreichen. Für die Meisterschaft in den jeweiligen Ligen reichten jedoch schon sechs Punkte. Die Titel gingen dabei an Hertha BSC (Bundesliga), Werder Bremen (2. Bundesliga) und 1. FC Magdeburg (3. Liga). Im Ligen-Vergleich zeigt sich, dass die 3. Liga mit 74 Punkten vor der 2. Bundesliga mit 70 und vor der Bundesliga mit 69 von jeweils möglichen 180 Punkten landete. Im Folgenden stellen wir euch die Ergebnisse und die Kurz-Erklärungen zu den Prüfschritten vor.

Ergebnisse im Überblick…

…. zum vollständigen Artikel hier klicken: https://inklusion-fussball.de/gelbe-karte-digitale-barrierefreiheit

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*

Beitragskommentare